aldea_punkte400

autonome Regulationstestung

Angebote im Aldea

aldea_punkte_v

Die autonome Regulationstestung nach Dr. med. Dietrich Klinghardt

In derautonomen Regulationstestung nach Dr. med. Dietrich Klinghardt wird mittels kinesiologischen Muskeltests geprüft, ob und wie weit das das autonome Nervensystem regulationsfähig ist.

Auf sieben Ebenen wird systematisch nach Einschränkungen gesucht. Zu diesen sieben Ebenen zählen unerlöste seelische Konflikte, Energetische Blockaden und Störfelder wie beispielsweise Narben und Zähne, energetische Unverträglichkeiten von Lebensmitteln und Umweltstoffen, biophysikalischer Stress und geopathische Belastungen, energetisches Ungleichgewicht durch Toxinbelastungen, Mangelzustände sowie die strukturelle Komponente.

Dr. Dietrich Klinghardt hat hierfür das 5-Ebenen Modell aus der Yoga Lehre modifiziert, welches eine Grundlage für das tiefere Verständnis darstellt nach dem in der Regulationstestung gearbeitet wird. Nach diesem Modell hat jeder Mensch für Körper: Den physischen Körper, den Energiekörper, den Mentalkörper, den intuitiven Körper und den Geist.
Ursachen für Beschwerden können sich grundsätzlich auf jeder dieser Ebenen finden, wobei sie erst als Beschwerden erfahrbar werden, wenn sie mit der Zeit nach „unten“, in grobstoffliche Ebenen durchdringen.

Während die geistige Ebene nur vom Klienten selbst erreichbar ist, kann der Behandler auf allen anderen Ebenen unterstützend eingreifen. Während beispielsweise Kräuter auf der ersten Ebene, der physischen Ebene wirken, unterstützen die Mentalfeldtechnik und die Psychokinesiologie nach Dr. med. Dietrich Klinghardt auf der dritten Ebene und die Familienaufstellung wirkt auf der vierten Ebene.

Während sich unerlöste seelische Konflikte auf die höheren Ebenen- den Mentalkörper und den intuitiven Körper beziehen, finden sich energetische Blockaden, Unverträglichkeiten, geopathische Belastungen und biophysikalischer Stress im Energiekörper. Toxinbelastungen, Mangelzustände und strukturelles Ungleichgewicht beziehen sich auf den physischen Körper.

In der autonomen Regulationstestung nach Dr. med. Dietrich Klinghardt werden nun entweder in Bezug auf ein bestimmtes Symptom oder auch ohne spezielle Fragestellung alle Ebenen eines Klienten systematisch nach einschränkenden Faktoren abgesucht und die auf der passenden Ebene ausgleichenden Mittel und Vorgehensweisen ausgetestet und angewendet und empfohlen um die Regulationsfähigkeit dauerhaft wieder herzustellen.

aldea_punkte400

Therapeut*innen die diese Dienstleistung anbieten

im Aldea

aldea_punkte_v
Scroll Up